• FCK-1.+2.Mannschaftskader_2018-03-19.jpg
  • FCK-1.+2.Mannschaftskreis_2018-19.jpg
  • FCK-Erlenmattenstadion_2011 .jpg
  • FCK-Mannschaft_A-Jugend_2018-03-19.jpg
  • GLUBHEIM BK-2005-02.jpg
  • h2.jpg
  • h3.jpg
  • h4.jpg
  • h5.jpg
  • HINTERGRUND-2000-01.jpg
  • Lichterfest.jpg
  • Lichterfest02.jpg
  • LUFTAUFNAHMEN_FCBK-2001-01.jpg
  • Terrasse.jpg

Unsere Sponsoren

  • 2pfahrschule.jpg
  • Allianz.jpg
  • Allianz_2019_-02_768973_100x60_4c.jpg
  • autokrueger.JPG
  • autokrueger_Werbung_VW_2019-02-17-01.jpg
  • badenova_04.jpg
  • braun.jpg
  • costa_ionica_Restaurant-02.jpg
  • eckert.jpg
  • fairplay.jpg
  • fautz.jpg
  • foekreis.jpg
  • gloeckler.jpg
  • heitz.jpg
  • heitzmann.jpg
  • hekatron.jpg
  • lamb.jpg
  • lebtig.jpg
  • mohrenkoepfle.jpg
  • reich.jpg
  • schwarzwaldapotheke.jpg
  • stiefvater.jpg
  • stoll-e.jpg
  • Strangmann.JPG
  • taxidieter.png
  • vitaclassica.jpg
  • voba.jpg

Spielsteno 19. Spieltag / Saison 2018/19 / Bezirksliga

SV Biengen - FC Bad Krozingen 1:1

       Biengen SV:Bad  Krozingen 01 FC

Tore: 0:1 (47.) Stiefvater 1:1 (85.) Geiger
Bes. Vorkommnisse: Rote Karten Osmanovic und Kryeziu (90.+2)
Schiedsrichter: Tobias Bartschat (Neuenburg)
Bei Bedingungen, die einem Derby nicht würdig waren, trennten sich der SV Biengen und der FC Bad Krozingen mit 1:1. Ein Platz, der mehr von einem Kartoffelacker hatte als von einem Fußballplatz sowie starker Wind und Regen, machten es beiden Mannschaften nicht einfach. Leider schlug sich dies auch in der Zuschauerzahl nieder. Mit drei Veränderungen ging der FCK in dieses Derby. Für den gesperrten Mo Daoudi begann Benjamin Züfle, der angeschlagene Oliver Mölder und der verletzte Oliver Stegner wurden durch Jonas Doll und Vaniko Apriamashvili, der ein gutes Startelfdebut gab, ersetzt. Unsere Mannschaft zeigte trotz den erschwerten Bedingungen eine starke Leistung. Fußballerisch, aber vor allem kämpferisch war man dem Tabellenführer aus dem Teilort über die gesamte Spielzeit überlegen.

Jeder gewonnene Zweikampf wurde von der Krozinger Bank abgefeiert. Die erste große Torchance hatte Ugochukwu Ohagi, als er nach einem Traumpass von Kaan Boz freistehend an SVB-Keeper Ablaß scheiterte. Kurz darauf gab es eine kuriose Szene, als nach einer Ecke Élatré, Apriamashvili und Chermiti den Ball nicht im Biengener Gehäuse unterbrachten. Eine Pausenführung für unseren FCK wäre mehr als verdient gewesen. Kurz nach der Halbzeit war es soweit: Roman Stiefvater war nach einem Solo und einem Doppelpass mit Ohagi zum Abschluss gekommen, der Torwart Ablaß durch die Hände rutschte. Das erste Tor von Roman Stiefvater für unsere Erste. Kurz darauf hätte das Zweite Tor folgen müssen, als er völlig frei zum Kopfball kam, das Tor jedoch verfehlte. Der SV Biengen drückte, mit Rückenwind, in der Folge auf den Ausgleich, war aber nur nach Standards gefährlich. Als ein Abschlag von Oguz Ozan vom Winde verweht in den Beinen eines Biengeners landete, zog dieser aus gut 35 Metern ab. Ozan konnte diesen Schuss noch gegen die Latte lenken, gegen den Nachschuss von Pascal Geiger war er jedoch machtlos. Fast im Gegenzug kam Kaan Boz nach einer Flanke des eingewechselten Oliver Mölder zum Abschluss, scheiterte jedoch erneut am besten Biengener an diesem Sonntag, Torhüter Ablaß. In einer hektischen Schlussphase verwies der sehr gute Schiedsrichter Bartschat Salam Osmanovic und Aridon Kryeziu nach einem Handgemenge mit der Roten Karte des Platzes.
Nach einer sehr guten Leistung unserer Mannschaft bei schwierigen Verhältnissen, kann man eher von zwei verlorenen, als von einem gewonnen Punkt gegen den Tabellenführer sprechen. Mit dieser Leistung sollte aber in den nächsten Spielen wieder mehr drin sein.
Es spielten:
55 Ozan, 3 Doll (79. 4 Mölder), 5 B. Züfle, 7 Boz, 10 Apriamashvili (88. 9 Kryeziu), 11 Ohagi, 12 Chermiti, 13 Stiefvater, 14 Rudi, 17 Abel, 21 Élatré

 

fanshop logo

Die Fanartikel sind über die Schriftführerin des FCK erhältlich.

 

fck blaettle logo

 

Die jeweiligen Ausgaben unserer FCK - Blättle
stehen hier zum Download bereit.

spielberichte logoLesen Sie hier die Spielberichte des FCK in der aktuellen Saison.

Verbindung zu uns

FC Bad Krozingen 1920 e.V.
Schriftführerin
z.Hd. Frau Annette Kienzler
Im Bühl 19
79189 Bad Krozingen
Bad  Krozingen 01 FC 
Telefon:
07633 40 55 99  (Schriftführerin)
07633 43 36       (Clubheim)
07633 16 02 33  (Vorstandsbüro)
Das Büro ist unregelmäßig besetzt

 

E-Mail:E-Mail-Info-rot

 

 

Wir sind auf Facebook

News und Bilder gibt´s auch auf unserer Social-Media-Seite!

facebook lang 200

Fotogalerien

Schauen Sie sich unsere Fotoserien auf FuPa.net an:

galeriebox jaeckle

galeriebox peter